S4000CH

S4000CH

Der intelligente Sensor S4000CH ist ein mikroprozessorgesteuerter Transmitter, der für die Verwendung mit den branchenführenden katalytischen Sensorperlen von General Monitors ausgelegt ist. Er kann von einer Person kalibriert werden und kalibriert sich so gut wie von selbst, indem er einfach einen Magnetschalter betätigt und Gas zuführt. Er überwacht brennbare Gase und Dämpfe im Bereich der unteren Explosionsgrenze (UEG) und liefert Statusanzeigen und Alarmausgaben. Er erfüllt die Anforderungen von ANSI/ISA 12.13.01-2000 an Messgeräte für brennbare Gase.

Highlights

  • Ein Ereignisprotokoll speichert die Fehler-, Gasprüf-, Kalibrier- und Alarm-Verläufe
  • HART- und Modbus-Kommunikation bietet der Einsatzzentrale umfassende Status- und Steuerungsfunktionen
  • Standardausgang mit 4 - 20 mA ermöglicht Fernanzeige von Alarmen und Fehlern
  • Das Warn-, Alarm- und Fehlerrelais sorgt dafür, dass Alarme vor Ort ausgegeben werden können
  • Der Kalibrier-, Kalibrierprüf- und Einstellungsmodus vereinfacht Bedienung und Wartung
  • Die Anzeige der verbleibenden Sensorlebensdauer verringert die Ausfallzeit durch Abschätzung der verbleibenden Sensorlebensdauer
  • Mit dem automatischen Fernkalibriergerät (ARGC, automatic remote gas calibrator) ist vollautomatische Kalibrierung möglich

Zulassungen

Zertifizierungen

  • ATEX
  • CE
  • CSA
  • DNV GL
  • FM
  • IECEx
  • MED
  • PESO
©2018  by PeP-Oldenburg