S4100C

S4100C

Der intelligente Sensor S4100C ist ein in sich geschlossener mikroprozessorgesteuerter Transmitter mit integrierter dreistelliger Anzeige. Er dient der Messung und Anzeige von Konzentrationen brennbarer Gase im Bereich von 0 - 100 % UEG und zeigt darüber hinaus Konzentrationen bis zu 120 % UEG an. Das Sensorelement kann ins Transmittergehäuse eingebaut oder in einer Entfernung von bis zu 620 Metern montiert werden. Der S4100C zeichnet die Anzahl erfolgreicher Kalibrierungen auf, berechnet die Sensorausgabe während der Kalibrierung in mV und speichert sie in einem Permanentspeicher.

Highlights

  • Die EEx-e-Zulassung (erhöhte Sicherheit) sichert in rauen Umgebungen ein hohes Maß an Schutz gegen eindringendes Wasser
  • Der Betrieb mit 10-35 V DC ermöglicht längere Kabelführungen und eine kostengünstigere Installation
  • Kalibriergaskonzentrationen sind auch außerhalb der Standards wählbar
  • Dreistellige LED-Anzeige bis zu 120 % UEG einschließlich Alarmzustand
  • Vollständig einstellbare Alarmschwellen mit offenen Collectorausgängen senken Verdrahtungskosten und ermöglichen flexiblen Betrieb
  • Standardausgang mit 4 - 20 mA ermöglicht Fernanzeige von Alarmen und Fehlern
  • Der serielle Ausgang mit dualem Modbus RS-485 ermöglicht zusätzlich zum 4 - 20 mA-Ausgang die Messung, Einstellung und Statusabfrage von bis zu 247 Knoten

Zulassungen

Zertifizierungen

  • ATEX
  • CE
  • BVen
©2018  by PeP-Oldenburg